Brüssel, 15.12.21. Die EU-Abgeordnete Manuela Ripa (ÖDP) hat angesichts der Pläne der Ampel-Koalition in Berlin vor einem „Entweder-Oder“ beim Thema Windkraftausbau gewarnt. „Klima- und Artenschutz dürfen keine Gegensätze sein. Was das neu besetzte Wirtschafts- und Klimaschutzministerium hinsichtlich der Genehmigungsverfahren plant, ist nicht zielführend“, betont die...

Brüssel, 13.12.21. Die Europaabgeordnete der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) Manuela Ripa hat sich für eine Senkung der Mehrwertsteuer auf klima- und gesundheitsförderliche Güter ausgesprochen. Hintergrund ist die Einigung der EU-Mitgliedsstaaten, die Gestaltung der Mehrwertsteuer ab 2022 zu flexibilisieren. „Ich begrüße die Idee einer Mehrwertsteuersenkung für bestimmte Produkte...

Brüssel, 10.12.2021. Der Sonderausschuss zur Krebsbekämpfung hat gestern über den Bericht Stärkung Europas im Kampf gegen Krebserkrankungen abgestimmt. Die Europaabgeordnete Manuela Ripa (ÖDP): „Nach fast anderthalb Jahren harter Arbeit freue ich mich sehr, dass es uns gelungen ist, einen umfassenden Bericht vorzulegen.“ Einer der Kernpunkte meiner Fraktion...

Brüssel, 09.12.21. „Ich begrüße es sehr, dass die neue Regierung eine verbindliche Tierhaltungskennzeichnung ab 2022 in Deutschland einführen will“, kommentiert Europaabgeordnete Manuela Ripa das Vorhaben der Ampel-Koalition. „Das ist ein wichtiger Schritt hin zu mehr Tierschutz und bessere Verbraucheraufklärung. Wir brauchen das auch europaweit. Im...

Brüssel, 08.12.21. Die saarländische EU-Abgeordnete Manuela Ripa (ÖDP) hat vor einem einseitigen Handeln beim Thema Ansiedlungen im Saarland gewarnt. Ripa sprach sich angesichts der gestarteten Plakataktion eines Wirtschaftsbündnisses deutlich gegen ein Schwarz-Weiß-Denken bei diesen komplexen Vorhaben aus. „Wir dürfen keine Spaltung betreiben und dabei die Interessen...

Brüssel, 06.12.2021. Seit 2002 findet jedes Jahr am 5. Dezember der Weltbodentag statt. Diesen Anlass nahm die Europaabgeordnete Manuela Ripa, um einen Tag später im Umweltausschuss über die Wichtigkeit eines europäischen Bodenschutzgesetzes zu sprechen: „Ich begrüße es sehr, dass die EU-Kommission endlich einen Legislativvorschlag für...

Brüssel, 03.12.21. Anlässlich der Abstimmung des Untersuchungsausschusses im Zusammenhang mit dem Schutz von Tieren beim Transport (ANIT) zu neuen Richtlinien für Tiertransporte hat sich die ÖDP-Europaabgeordnete Manuela Ripa noch einmal deutlich für klarere Regeln und besseren Tierschutz ausgesprochen. „Wir brauchen eine klare Begrenzung der Transportzeiten...

Brüssel, 30.11.21. Die saarländische EU-Abgeordnete Manuela Ripa hat im Rahmen ihrer Teilnahme am Abschluss der „Klimadialoge Saar“ das Format der Veranstaltung gelobt. Ripa nahm an der Diskussionsrunde mehrerer Politikerinnen und Politiker im Saarbrücker Schloss teil. „Mein großer Dank geht an die Beteiligten aus den diversen...

Brüssel, 26.11.21. Die EU-Abgeordnete Manuela Ripa (ÖDP) hat den Plänen der Ampelkoalition für kommende Wahlen zum EU-Parlament eine klare Absage erteilt. Ripa fürchtet mit zahlreichen anderen Vertreterinnen und Vertretern kleinerer Parteien im EU-Parlament um die demokratische Mitbestimmung Millionen Bürgerinnen und Bürger. „Es ist absolut unverständlich, dass...

Brüssel, 24.11.2021. Anlässlich der Abstimmung über die „Europäische Strategie für kritische Rohstoffe“ hat die Europaabgeordnete Manuela Ripa (ÖDP) die Wichtigkeit von Kreislaufwirtschaft und Nachhaltigkeit in der Wertschöpfungskette hervorgehoben. Sie kritisiert die Haltung der meisten Fraktionen im Europäischen Parlament, die Bergbauaktivitäten in geschützten Gebieten zugelassen und...