Kompetenz und Konsequenz in der politischen Arbeit bestätigt: In einer aktuellen Untersuchung von fünf führenden Natur- und Umweltorganisationen aus Europa schneidet die EU-Abgeordnete Manuela Ripa von der Ökologisch Demokratischen Partei (ÖDP – die Naturschutzpartei) besser ab als ihre Parlaments-Kolleginnen und -kollegen der GRÜNEN, mit denen...

(Brüssel, 15.04.2024) Trotz wiederholter Warnungen von Umweltorganisationen sieht die Zukunft des Moores Königsbruch bei Homburg düster aus. Die Pläne für eine Wiedervernässung scheinen auf Eis gelegt - oder wurden sogar gänzlich fallengelassen. Grund dafür ist der Rückzieher des Homburger Stadtrates, der nun doch von einer...

Was macht die EU gegen Tierleid und wie können spanische Jagdhunde wie Galgos und Podencos vor qualvollen Haltungsbedingungen geschützt werden? Dazu habe ich Christoph Richter in einem Podcast Rede und Antwort gestanden. Hier könnt ihr euch den Podcast anhören: https://www.criton.de/podcast Übrigens habe ich letzte Woche zusammen mit...

Brüssel, 10. April 2024. Heute hat das Europäische Parlament im Plenum seine Position zum Bodengesetz mit 336 zu 242 Stimmen bei 33 Enthaltungen angenommen. Damit ist der Weg frei für die Verhandlungen mit den Mitgliedsstaaten und der EU-Kommission. Die Europaabgeordnete Manuela Ripa (ÖDP - Die Naturschutzpartei)...

Diese Woche stehen im Europaparlament wichtige Entscheidungen zum Natur- und Artenschutz an! Wir dürfen nicht zulassen, dass unsere Umwelt, unsere Natur und unsere Böden sich weiter verschlechtern und die notwendige Ökologisierung der Landwirtschaft verschleppt wird. Die Bodenrichtlinie, für die ich Schattenberichterstatterin meiner Fraktion Greens/EFA bin, wird...

Wir brauchen nicht nur Europäische Kulturhauptstädte, sondern auch Kinderhauptstädte! Deshalb fordern wir als Europäisches Parlament von der Europäischen Kommission und vom Rat, dass solche ebenfalls jedes Jahr ausgezeichnet werden sollen! Somit würden Bemühungen von Städten unterstützt, die die Rechte und das Wohlergehen der Kinder langfristig fördern. Diese...

Die Färöer-Inseln befinden sich derzeit in Gesprächen, um die Handelsbeziehungen mit der Europäischen Union zu vertiefen. Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen war kürzlich dort, um erste Gespräche zu führen und eine Absichtserklärung zu unterzeichnen. Enge Handelsbeziehungen mit unseren Partnern sind unausweichlich, jedoch darf Handel nicht auf...

Ein neues Rechtsgutachten, beauftragt von Greenpeace zeigt: Der Handelsdeal würde nicht nur zu einem massiven Anstieg von Treibhausgasemissionen führen, sondern auch die bereits bedrohten Ökosysteme in Südamerika weiter zerstören. Gleichzeitig kämpfen Bäuerinnen und Bauern in ganz Europa für ein faires Einkommen und gesunde Lebensbedingungen. Der Mercosur-Deal...